Warum ein Regenschutz?

Als Eltern kleiner Kinder kennen wir uns alle schon aus - wir wollen einen kurzen Tages- oder Halbtagesausflug machen oder einfach nur morgens zur Arbeit fahren, schwanken aber zwischen den Möglichkeiten, welche Verkehrsmittel wir nutzen sollen : ein Auto, öffentliche Verkehrsmittel, ein Kinderwagen oder ein Fahrrad
 
Manche neigen nur mit Vorliebe zu einem Auto und einem Kinderwagen oder einfach nur zu einem Kinderwagen. Und manche werden Wählen Sie ein Fahrrad mit Kindersitz oder Anhänger. Heutzutage nutzen viele Eltern Fahrradanhänger auch, weil es eine gute Abdeckung ist, wenn unerwarteter Regen kommt oder an kühleren Tagen. Dies ist jedoch nicht muss ein Problem auch mit einem Kindersitz am Fahrrad

 

 

Aber warum und wann braucht man einen Regenschutz für den Fahrradkindersitz? 

Nun, aus meiner Erfahrung hat es hat uns viele Sorgen erspart. Es ist schon oft passiert, wir haben uns auf das Fahrrad verlassen an einem regnerischen oder kalten Tag oder es hat während der Fahrt plötzlich angefangen zu regnen. Meine Tochter würde glücklich auf ihrem Sitz sitzen und den Regen von ihrem "Housey", wie sie die Regenhülle nennt, betrachten.

Zweitens, da die Tage kälter werden und wir nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto fahren wollen, wird es noch praktischer. Den Regenschutz kannst du immer mitnehmen, da er leicht (nur 600 g) und zusammengefaltet in der Tasche (Größe einer Wasserflasche) sehr kompakt ist. 

es ist toll für einen sommertag dagegen Sonneneinstrahlung, denn die Regenhülle schützt vor schädlichen UV-Strahlen. (Dies bedeutet nicht, dass Sie Ihrem Kleinen keine Sonnencreme auftragen sollten lol).

Außerdem gibt es auch ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit während der Fahrt, da die kleineren Kinder es gewohnt sind, manchmal ihre Arme und Beine zu bewegen, was sowohl beim Reiten, als auch beim Vorbeifahren an Menschen oder Dingen im Weg sein kann. 

Alles in allem ist es eine sichere Abdeckung, die ist gut aussehend und problemlos für alle Jahreszeiten. Sie können die Frontscheibe öffnen, wenn es nicht regnet und Sie können Ihr Baby auch im geschlossenen Zustand gut hören. Es hat ein gutes Belüftungssystem und ist stabil genug, um an normalen windigen Tagen nicht wegzufliegen. 

Zu guter Letzt wWir möchten Ihnen zeigen, wie Sie die täglichen Wege mit dem Auto unbesorgt mit dem Fahrrad bewältigen können, die Fitness und Gesundheit der Eltern verbessern und unsere Umwelt viel besser werden kann!  

Hinterlasse einen Kommentar